Kataloge/Ausstellungsbeteiligungen 2017-2007

2012

Altana Kulturstiftung, Bad Homburg, Germany, Wienand Verlag, Cologne 2012, with texts by Andrea Firmenich/Frank Schmidt, Siegfried Gohr, Katharina Henkel and Christina Grevenbrock

2010

Malerei: Prozess und Expansion. Von den 1950er-Jahren bis heute, Hg. Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, Wien 2010

Ringturm.Kunst. Österreichische Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, Sammlung Wiener Versicherung Gruppe, Hg. Leopold Museum, Wien 2010

2009

Serralves 2009 The Collection. Images, Hg. Fundacao de Serralves, Porto 2009

Painting and Its Environs, About the Galerie nächst St. Stephan Rosemarie Schwarzwälder in Vienna, Austria, Palacio de Sástago, Zaragoza, Spain, 2009

landscape contemporary. Die Landschaft in Veränderung, Hg. Niederösterreichische Gesellschaft für Kunst und Kultur, Dagmar Chobot, St. Pölten 2009

Hoch hinauf. Alpinismus in der zeitgenössischen Kunst, Hg. Roland Haas, Kunstforum Montafon, Schruns 2009

2008

Meisterwerke der Moderne aus der Sammlung Albertina, Hg. Klaus Albrecht Schröder, Albertina, Wien 2008

30x2 Sessel/Stühle, Hg. Ralph Schilcher, Artelier Collection, Literaturverlag Droschl, Graz 2008

Die großen Meister der Albertina, Hg. Klaus Albrecht Schröder, Michael Imhof Verlag, Petersburg, Wien 2008

The Immediate Touch: German, Austrian, and Swiss Drawings from Saint Louis Collections 1946-2007, St. Louis 2008

There is Desire Left (Knock, Knock), Werke aus der Sammlung Mondstudio, Kunstmuseum Bern, Museum Wiesbaden, Bern, Wiesbaden 2008

Monet-Kandinsky-Rothko und die Folgen. Wege der abstrakten Malerei, Hg. Ingried Brugger, Florian Steininger, BA-CA Kunstforum, Wien, Deutscher Kunstverlag München/Berlin 2008

Paixons Privadas, Visions Publicas, Marco, Museo de Arte Contemporanea, Vigo, 2008

Art & Idea, Hg. Robert Punkenhofer, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2008

Nach 1970. Österreichische Kunst aus der Albertina, Hg. Klaus Albrecht Schröder, Albertina, Wien 2008

2007

Kunstraum / Art Space Kommunalkredit, Einblicke in die Sammlung, Wien 2007

Art for Innovation, Hg. Zentralabteilung Anlagen und Bauten der Robert Bosch GmbH, Stuttgart 2007

A Tribute. 35 Years of The Essl Collection, Hg. Edition Sammlung Essl, Essl Museum, Klosterneuburg 2007

Kunst nach 1970 aus der Albertina, Albertina, Hg. Klaus Albrecht Schröder, Wien 2007

Farben der Erneuerung, Investkredit Bank AG, Wien 2007

Lange nicht gesehen, Kulturabteilung der Stadt Wien (MA 7), Wien 2007

Malerei in der Steiermark 1900-2007, Verein Kultur Gerberhaus, Fehring 2007

An die Natur, Altana Kunstsammlung, Hg. Andrea Firmenich, Wienand Verlag, Köln 2007

Think with the Senses, Feel with the Mind, La Biennale di Venezia, Venezia 2007

Passion for Art. 35 Jahre Sammlung Essl, Hg. Edition Sammlung Essl, Essl Museum, Klosterneuburg 2007

Anos 80. Uma Topologia / The 80s. A Topology, Hg. Ulrich Loock, Museu de Serralves, Porto 2007

Idylle, Traum und Trugschluss, Hg. Oliver Zybok, Ostfildern 2007

Kunsthaus Zürich, Gesamtkatalog der Gemälde und Skulpturen, Hg. Zürcher Kunstgesellschaft, Zürich 2007

Bibliography

Monografien

Kataloge
Ausstellungsbeteiligungen

Auswahl/Selection

Herbert Brandl

Die Publikation präsentiert eine Vielzahl von Werken seit den frühen 1980er-Jahren, begleitet von ganz neuen Gemälden, die eigens für die Retrospektive geschaffen wurden. Zudem geht sie besonders auf Herbert Brandls Affinität zu Gemälden von Altdorfer, Tizian und Rubens aus dem Kunsthistorischen Museum in Wien ein, die sein malerisches Schaffen nachhaltig inspiriert haben. Hrsg. Ingried Brugger, Florian Steininger, Hatje Cantz Verlag, 2012

Herbert Brandl - Fata Morgana

Broschiert 30x27cm, 59 Seiten, 16 Farbabbildungen. Robert Fleck im Gespräch mit Herbert Brandl. Texte Hans Küng für Herbert Brandl und West & Ost Co aus: Der zerbrochene Spiegel (deutsch/englisch), Biografie, Hrsg. Elisabeth und Klaus Thoman, Verlag der Galerie Elisabeth & Klaus Thoman, Innsbruck 2008
ISBN 3-902315-12-1

Herbert Brandl La Biennale di Venezia 2007

Hardcover 30x27cm, 143 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen. Texte von Robert Fleck und Robert Kaiser, Biografie und Bibliografie (deutsch/englisch)
Hrsg. Robert Fleck, Hatje Cantz Verlag, Ostfildern 2007
ISBN 978-3-7757-1997-1